Schmerztherapie für Hund und Katze

Schmerzen und deren Folgeerscheinungen

Viele Erkrankungen gehen mit Schmerzen einher. Leider bleiben bei Hunden und Katzen viele Schmerzprozesse lange Zeit unerkannt – und somit unbehandelt, da die Tiere ihre Schmerzen vor uns verbergen oder nur subtile Ausdruckselemente zeigen, um uns die Schmerzen anzuzeigen.

Schmerzverknüpfungen sind ein häufiger Grund für Verhaltensänderungen, aber auch für einen Teufelskreis von Fehlbelastungen und dadurch resultierenden weiteren Schmerzen und Verschleißproblemen.

 

Balancierte Schmerztherapie

Schmerzen müssen nicht sein!

Heutzutage kann man Schmerzen über ganz verschiedene Ansätze in der Medizin sehr erfolgreich behandeln. Je früher eine Therapie begonnen wird, umso größer sind die Aussichten auf Erfolg. Aber auch bei chronischen Schmerzen ist eine Therapie sinnvoll. Diese muss dann meist über einen längeren Zeitraum – mitunter lebenslang fortgesetzt werden.

Schmerzen erkennen

Hat sich Ihr Tier in letzter Zeit verändert? Zeigt es Verhaltensweisen, die es früher nicht gezeigt hat? Sie finden hier eine Checkliste, um selbst einen Eindruck zu gewinnen, ob Schmerzen für Ihr Tier eine Rolle spielen könnten.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Tier unter Schmerzen leidet, sind wir für Sie der richtige Ansprechpartner. Bei einem Untersuchungstermin führen wir weitere Tests durch, um die Schmerzursache näher eingrenzen zu können. In aller Regel sind jedoch weitere Spezialuntersuchungen erforderlich, um einen genaue Diagnose stellen zu können. Hierfür ist eine enge Zusammenarbeit mit Ihrem Haustierarzt oder ggf. eines weiteren Spezialisten erforderlich.

Schmerzen behandeln

Schmerzen können ganz verschiedene Ursachen haben. Daher ist bei uns auch die Behandlung von Schmerzen immer auf den Einzelfall zugeschnitten.

Im Bereich der balancierten Schmerztherapie stehen einem viele Felder offen. Schmerztherapeutisch können ganz gezielt bestimmte Medikamente eingesetzt werden, aber auch über die Ernährung, Bewegungstraining (Physiotherapie), physikalische Medizin (beispielsweise Magnetresonanz, TENS), Matrix-Rhythmus-Therapie, Massagen, bestimmte Managementmaßnahmen, Umstellungen in der Führung, Haltung und Beschäftigung sowie dem Zugang über die medizinischen Fachbereiche Osteopathie oder traditionelle chinesische Medizin (inklusive Akupunktur, chinesische Kräuter) kann dem Tier Erleichterung verschafft werden.

Mit welchen Kosten müssen Sie rechnen?

Die balancierte Schmerztherapie ist eine qualifizierte tierärztliche Spezialleistung, die nach der gültigen Fassung der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) liquidiert wird. Eine erste Beratung und Einschätzung des Falls dauert ca. eine Stunde. Dies wird mit 90 EUR berechnet.

Häufig sind für eine genaue Diagnosestellung weitere Untersuchungen (beispielsweise Röntgenaufnahmen) erforderlich. Der Kostenrahmen dieser Untersuchungen ergibt sich aus den erforderlichen Maßnahmen (GOT).

Das Kostenniveau der Behandlung ergibt sich aus den ausgewählten Maßnahmen. Unser Ziel ist für Sie und Ihr Tier den in Bezug auf die Schmerzursache und die Prognose einer möglichen Heilung bzw. Dauertherapie besten Therapieansatz herauszufiltern. Gerne sprechen wir mit Ihnen in Bezug auf die Behandlungskosten auch verschiedene Therapie-Modelle durch.

schmerztherapie-hunde-katzen-tierarztpraxis-lupologic

Besonderheiten vor der Terminabsprache

Da wir je nach Fall bis zu eineinhalb Stunden pro Beratungstermin für Sie reservieren, bitten wir darum, uns bis spätestens 24 Stunden vorher mitzuteilen, wenn Sie einen Termin einmal nicht einhalten können.

Für nicht rechtzeitig abgesagte Termine müssen wir eine Pauschale von 25,- EUR in Rechnung stellen.

Schmerzfragebogen Hund

Schmerzfragebogen Katze

Kontakt
Lupologic GmbH
Linienstr. 72
40227 Düsseldorf
Tel: 0211 – 163 48 43 0
Fax: 0211 – 917 927 3
E-Mail: info@lupologic.de
Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie stets informiert.

Seminar-Kalender
<< November 2017 >>
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Copyright 2015 Lupologic | Alle Rechte vorbehalten
Ein Dackel staht auf der Wiese, Symbol für das Headerbild der Tierarztpraxis Lupologic
Menu

Facebook

Likebox Slider Pro for WordPress