Matrix-Rhythmus-Therapie für Hund und Katze

Rhythmus des Lebens

In einem gesunden Zellverband werden dauerhaft Sauerstoff und Nährstoffe für die Versorgung heran- und die anfallenden Stoffwechselendprodukte abtransportiert. Dieser Stofftransport erfolgt rhythmisch – die Zellen schwingen.

 

Auswirkungen eines gestörten Zellstoffwechsels

Schmerzen, Bewegungseinschränkungen, Gangbildveränderungen und Wundheilungsstörungen basieren auf Störungen des Stofftransports der einzelnen Zellen im betroffenen Gebiet.

Bei Erkrankungen verändert sich das Gleichgewicht zwischen An- und Abtransport einzelner Zellen. Dies gilt für auffällige Erkrankungen beispielsweise bei Knochenbrüchen, Arthrosen Entzündungen ebenso wie für subtile, makroskopisch kaum wahrnehmbare Zustände, die zunächst nur durch Mikro-Strukturveränderungen führen.

Der Stofftransport ist bei jeder Erkrankung in dem betroffenen Gebiet gestört. Es kommt zur Sauerstoffarmut und Übersäuerung des Gewebes. Schmerzen entstehen – die Schwingung der Zellen lässt nach oder versiegt ganz.

Ausbreitung des Krankheitsgeschehens

Im kranken Zustand ist der Bio-Rhythmus (Schwingung) des Gewebes nachhaltig geschädigt. Bei einer chronischen Erkrankung kommt es nachfolgend zu sichtbaren Strukturveränderungen – im Muskelbereich zu Verspannungen, Verklebungen und Verhärtungen, im Knochen- und Gelenkbereich zu knöchernen Zubildungen (Arthrosen).

Matrix-Rhythmus-Therapie-Tierarztpraxis-Lupologic

Wirkung der Matrix-Rhythmus-Therapie®

In der Matrix-Rhythmus-Therapie® werden die Zellen durch mechanisch-magnetische Resonanz wieder in Schwingung versetzt. Die Fähigkeit zur Selbstheilung des Körpers wird angeregt und der Stoffaustausch im erkrankten Gebiet gefördert.

 

Einsatzbereiche bei Hund und Katze

Auch in der Tiermedizin hat sich die Matrix-Rhythmus-Therapie®-Anwendung vor allem bei folgenden Indikationen bewährt:

  • Schmerztherapie (z.B. bei Arthrosen)
  • eingeschränkter Beweglichkeit (bindegewebige Verklebungen)
  • Muskelverspannungen
  • Wundheilungsstörungen
  • Lymphstau und Ödemen
  • Fitnesserhalt von Tieren, die im Dienst oder Sport gefordert werden.
Sprechen Sie uns an, wenn Sie wissen möchten, ob die Matrix-Rhythmus-Therapie® auch Ihrem Tier helfen kann.

 

Mit welchen Kosten müssen Sie rechnen?

Die anfallenden tierärztlichen Leistungen werden nach der gültigen Fassung der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) liquidiert.

Der erste Termin nimmt 60 Minuten in Anspruch. Er dient der Befunderhebung und der Gewöhnung an das Matrix-Rhythmus-Therapie-Gerät. Kosten: 90,- EURFolgende Behandlungstermine durch unser Fachpersonal (30 Minuten): 35,- EUR

NEU: Für die selbständige Nutzung des Therapiegeräts in unserer Praxis (30 Minuten) berechnen wir 7,50 EUR. Für die selbständige Nutzung des Therapiegeräts ist eine Einweisung erforderlich, die im Rahmen eines Behandlungstermins erfolgen kann. Dieser Termin wird wie oben aufgeführt liquidiert.

Besonderheiten vor der Terminabsprache

Da wir für die Behandlung Ihres Tieres die Zeit für Sie reservieren, bitten wir darum, uns bis spätestens 24 Stunden vorher mitzuteilen, wenn Sie einen Termin einmal nicht einhalten können.

Für nicht rechtzeitig abgesagte Termine müssen wir eine Pauschale von 25,- EUR in Rechnung stellen.

Kontakt
Lupologic GmbH
Linienstr. 72
40227 Düsseldorf
Tel: 0211 – 163 48 43 0
Fax: 0211 – 917 927 3
E-Mail: info@lupologic.de
Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie stets informiert.

Seminar-Kalender
<< November 2017 >>
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Copyright 2015 Lupologic | Alle Rechte vorbehalten
Ein Dackel staht auf der Wiese, Symbol für das Headerbild der Tierarztpraxis Lupologic
Menu

Facebook

Likebox Slider Pro for WordPress